Ji-In Cho

 

Ji-In Cho studierte an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz und an der Universität zu Köln mit Schwerpunkt auf klassischen Gesang und Klavier. Bereits in der Jugendzeit begann sie zahlreiche Erfahrungen in den Bereichen Musical, Theater und als Singer-Songwriter zu sammeln. Nach dem Abschluss an der Hochschule nahm sie an der TV-Casting-Show „Fame Academy“ teil und konnte als Gewinnerin einige Singles und Alben in den Top 20 der Charts platzieren. Zudem trat sie als Backgroundsängerin bei TV-Auftritten mit Künstlern auf, wie: Phil Collins, Lionel Richie, Ronan Keating, Sarah Connor, Marla Glen, Gareth Gates, Ricky Martin, DJ Bobo u.a.

Als Frontfrau der Band „Krypteria“ tourte sie bis 2012 weltweit und konnte sowohl im Inland als auch im Ausland Charterfolge erzielen (Platz 3 in Deutschland, Platz 1 in Korea).

2016 gründete sie die Band „AND THEN SHE CAME“ und veröffentlichte 24.6.2016 das Debütalbum mit gleichnamigen Namen in mehr als 25 Ländern.

„Mir ist es wichtig, dass meine Schüler Spaß am Singen haben. Dazu gehört eine gesunde Atem- und Gesangstechnik, aber auch Freude und Bereitschaft, sich selbst nochmal neu entdecken zu können. Singen kann jeder, der sich gerne mit seinem Instrument ‚Stimme‘ beschäftigt und Musik liebt, und dabei möchte ich jeden individuell in seinen Ansprüchen unterstützen.“



Weitere Infos zu Ji-In:

„AND THEN SHE CAME“ Band-Page

„AND THEN SHE CAME“ Facebook-Page